Einstellungen: Mozilla Firefox

Start

Neben "Wenn Firefox gestartet wird" können Sie festlegen, welche Webseiten beim Programmstart angezeigt werden sollen. Zur Auswahl steht eine oder mehrere Startseiten, eine leere Seite, oder die Wiederherstellung der letzten Browsersitzung. Darunter können Sie eine oder mehrere Startseiten (jeweils getrennt durch einen senkrechten Strich "|") festlegen oder die Standard-Startseite wiederherstellen. Hinweis für Apple-User: Den "senkrechten Strich" (Pipe-Symbol) geben Sie über die Tastenkombination [Auswahltaste]+[7] ein (die "Auswahltaste" ist auf der deutschen Mac-Tastatur mit "alt" beschriftet).

Downloads
Hier können Sie festlegen, wo heruntergeladene Dateien gespeichert werden sollen und wann der Download-Manager angezeigt werden soll.

Add-ons
Über diesen Punkt lassen sich Erweiterungen, Themes und Plugins verwalten.

Tabs

Hier können die Tabs-Einstellungen angepasst werden.

Neue Seiten sollten geöffnet werden in
Hiermit lässt sich festlegen, ob bei externen Programmen und Links auf Webseiten, die neue Fenster öffnen wollen, neue Fenster oder neue Tabs geöffnet werden sollen.

Warnen, wenn ein Fenster mit mehreren Tabs geschlossen werden soll
Aktiviert eine Sicherheitsabfrage beim Schliessen des Browserfensters, wenn mehrere Tabs offen sind.

Warnen, wenn viele gleichzeitig geladene Tabs Firefox verlangsamen könnten
Aktiviert eine Sicherheitsabfrage vor dem gleichzeitigem Laden von einer grossen Anzahl Tabs, beispielsweise wenn man mit der Mittleren Maustaste auf ein dynamisches Lesezeichen klickt.

Tab-Leiste immer anzeigen
Bei Aktivierung dieser Einstellung wird die Tab-Leiste immer angezeigt, auch wenn nur eine Webseite geladen ist.

Tabs im Vordergrund öffnen
Bei Aktivierung werden Tabs im Vordergrund geöffnet, diese werden nach deren Erstellung also sofort aktiviert.

Inhalt

Pop-up-Fenster blockieren
Firefox hat einen Pop-up-Blocker integriert, der verhindert, dass unerwünschte Werbefenster eingeblendet werden. Mit dieser Einstellung können Sie ihn ein- oder ausschalten und kontrollieren, welche Webseiten doch Pop-ups öffnen dürfen (einige Webseiten funktionieren ohne Pop-ups nicht ordnungsgemäss). Es gibt 'nützliche' Erweiterungen, die den Pop-up-Blocker des Firefox erweitern. Dazu gehören z.B. Popup-CountPopup-Sound

Grafiken laden

Dieser Bereich der Einstellungen steuert, ob generell Bilder (Grafiken) angezeigt werden sollen oder nicht. Unter "Ausnahmen" können Sie einzelnen Webseiten das Anzeigen von Bildern untersagen.

JavaScript aktivieren

Aktiviert oder deaktiviert JavaScript ('interaktive Webseiten'). Unter "Erweitert..." können Sie genau festlegen, welche Funktionen sie zulassen wollen oder nicht. Der Dialog ist selbsterklärend.

Java aktivieren
Aktiviert oder deaktiviert das Java-Plugin. Ist dort kein Haken gesetzt, werden keine Java-Applets angezeigt.

Schriftarten und Farben
Besonders wichtig in diesem Menü ist die Funktion "Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Schriftarten erlauben". Damit kann verhindert werden, dass eine Webseite z.B. in sehr kleiner Schrift oder mit unleserlichen Farben dargestellt wird. Die Schriftgrösse lässt sich während des Surfens

Sprachen
Klicken Sie auf "Sprachen bearbeiten...", um die von Ihnen bevorzugten Sprachen festzulegen. Manche Webseiten prüfen die Einstellungen, die hier angegeben sind, und bieten Ihnen eine übersetzte Version der Seite an. (Auf den Webseiten von Mozilla wird Ihnen z.B. der Download eines französischsprachigen Firefox angeboten, wenn Sie in dieser Einstellung Französisch als oberste Sprache wählen.)

Anwendungen

Sie können hier festlegen, wie Firefox bei bestimmten Dateitypen vorgehen soll.

Die Grafiken von Travianer nich aufhalten

Datenschutz

Chronik
In der Chronik oder auch History (englisch) wird gespeichert, wann welche Webseite besucht wurde. Sie lässt sich durch Ansicht > Sidebar > Chronik oder durch die Tastenkombination Strg+H einblenden. Diese Funktion ist besonders dann hilfreich, wenn man eine Webseite besucht hat, sich jedoch nicht mehr an die Adresse erinnert. Wird die Chronik auf 0 Tage gestellt, so wird keine besuchte Webseite gespeichert. Allerdings kann man dann auch nicht an der Farbe von Links erkennen, ob man diese schon besucht hat. Auch können Sie hier verhindern, dass sich Firefox Daten merkt, die Sie in Formularfelder oder in die Suchleiste eingegeben oder welche Dateien Sie heruntergeladen haben.

Cookies
Cookies sind geringe Mengen Daten, die Webseiten lokal auf Ihrem PC speichern. An dieser Stelle können die Cookie-Einstellungen individuell angepasst werden. Für weiterführende Informationen hierzu klicken sie im Einstellungen-Bereich auf der Schaltfläche "Hilfe". Diese Einstellung bezieht sich auch auf den Session Storage.

Private Daten
Ab Firefox 1.5 kann man auch unter »Extras > Private Daten löschen...« (Tastenkombination Strg+Umschalt+Entf) die dort aufgelisteten Daten löschen. Diese Funktion kann im Datenschutzbereich über der Schaltfläche "Einstellungen..." (unten rechts) nach eigenen Wünschen angepasst werden. Wenn der Punkt 'Gespeicherte Passwörter' nicht ausgewählt ist, lassen sich die Daten auch ohne Nachfrage löschen.

Sicherheit

Warnen, wenn Websites versuchen, Add-ons zu installieren
Hier wird kontrolliert, ob Webseiten generell Erweiterungen und Themes installieren dürfen. Ist der Haken gesetzt, müssen Webseiten, die Ergänzungen installieren wollen, erst in die Ausnahmen aufgenommen werden. Ist dort kein Haken können generell alle Webseiten Erweiterungen und Themes installieren. Sie werden allerdings in jedem Fall vor dem Installieren gefragt. Webseiten können in keinem Fall im Hintergrund ohne ihre Zustimmung Ergänzungen installieren. Installieren Sie niemals Erweiterungen aus Quellen, die Ihnen unseriös erscheinen. Mehr dazu in dem Artikel über Erweiterungen.

Hinweis anzeigen, falls die besuchte Webseite als attackierende Website eingeschätzt wird

Hinweis anzeigen, falls die besuchte Webseite als Betrugsversuch eingeschätzt wird

Passwörter
Manche Internetseiten erfordern einen Login bzw. ein Anmelden. Dies geschieht meist mit einem Benutzernamen und einem Kennwort. Firefox speichert diese Daten (mit Nachfrage), damit Sie sie nicht ständig neu eingeben müssen. In diesem Bereich der Einstellungen können Sie sich sämtliche gespeicherte Formulardaten anzeigen lassen und einzelne oder auch alle auf einmal löschen. Das Masterpasswort dient dazu, Ihre Kennwörter vor dem Zugriff von dritten zu schützen. Mehr dazu im Artikel über das Master-Passwort.

Warnmeldungen
Hier lässt sich einstellen, bei welchen Aktionen Warnmeldungen erscheinen sollen

Erweiterungen

Der Bereich "Erweitert" untergliedert sich in die vier Karteireiter "Allgemein", "Netzwerk", "Update" und "Verschlüsselung".

Allgemein

Eingabehilfen
Die Funktion "Markieren von Text mit der Tastatur zulassen" verwenden
Diese Funktion (auch Caret Browsing genannt) ermöglicht es, Text mit der Tastatur auszuwählen und mit der Tastatur zu navigieren.

Die Funktion "Suchen bereits beim Eintippen" verwenden
Ist diese Funktion aktiviert, brauchen Sie nicht Strg+F drücken, wenn Sie eine Webseite durchsuchen möchten, sondern können ohne vorheriges Tastenkürzel einfach den Suchbegriff eingeben. Dies funktioniert nur, wenn der Cursor nicht in einem Texteingabefeld steht.

Die Funktion "Warnen, wenn Websites versuchen umzuleiten oder neuzuladen"

Browsing

Automatischen Bildlauf aktivieren

Ist der automatische Bildlauf aktiviert, können Sie die mittlere Maustaste drücken und die Maus nach oben oder unten bewegen, um auf einer Webseite zu scrollen.

Sanften Bildlauf aktivieren

Wird auf einer Seite gescrollt, so bewegt sich die Seite normalerweise 'ruckartig' nach unten oder oben. Wenn der "Sanfte Bildlauf" aktiviert ist, wird diese Bewegung ruhiger. Diese Funktion verbraucht allerdings auch Rechenleistung. Falls Sie einen älteren PC haben, sollten Sie sie daher deaktiviert lassen. Probieren Sie die Einstellung doch selbst aus. Eine Erweiterung, die diese Funktion noch verbessert, finden Sie auf der Website zur Erweiterung

Rechtschreibung während der Eingabe prüfen

Aktiviert die automatische Rechtschreibprüfung.

Systemeinstellungen
Beim Starten wird überprüft, ob Firefox der Standardbrowser ist. Diese Einstellung kann hier auf Wunsch deaktiviert werden.

Netzwerk

Verbindung
In den Verbindungs-Einstellungen können unter anderem die Proxy-Einstellungen hinterlegt werden. Ist eine direkte Verbindung zum Internet über Ihr Betriebssystem eingestellt, wird Firefox diese Standard-Internetverbindung öffnen. Weitere Informationen zum Einrichten einer Dial On Demand-Verbindung unter der Webseite Windows 2000/XP - Dial on Demand aktivieren Weitere Informationen zum Einrichten eines Netzwerks und von DFÜ-Einstellungen finden Sie unter Netzwerk Total

Offline-Speicher (Cache)
Im Cache werden Bilder und ähnliche Daten temporär gespeichert, damit sie beim nächsten Besuch einer Webseite nicht erneut heruntergeladen werden müssen und die Webseite somit schneller geladen werden kann. Sie können bestimmen, welche Grösse der Cache höchstens haben darf, indem Sie dies in das entsprechende Eingabefeld eintragen. Belassen Sie den voreingestellten Wert, wenn Sie nicht wissen, wie der optimale Wert für Ihren Rechner aussieht.

 

Update

Automatisch auf Updates überprüfen für
Legen Sie hier fest, für welche Programmteile Sie automatische Updates erhalten wollen. Für einzelne Erweiterungen kann das Update mit Hilfe dieser Hinweise im Firefox-Forum

Wenn Updates für Firefox gefunden werden
An dieser Stelle kann die Update-Funktion angepasst werden. Es wird aus Sicherheitsgründen empfohlen, die Option "Das Update automatisch herunterladen und installieren" nicht zu deaktivieren.

Update-Chronik anzeigen
Zeigt an, welche Updates zuletzt erfolgreich installiert wurden.

 

Verschlüsselung

Protokolle

SSL 3.0 benutzen - Sollte standardmässig aktiviert sein.
TLS 1.0 benutzen - Sollte standardmässig aktiviert sein.

Zertifikate
Zertifikate helfen dabei, Verschlüsselung und Entschlüsselung von Verbindungen zu sicheren Websites aufzubauen. Wenn eine Website eine sichere Verbindung herstellen möchte, wird Firefox standardmässig automatisch ein geeignetes Zertifikat benutzen. Falls Sie lieber ein Zertifikat manuell auswählen möchten (wenn Sie z.B. eine bestimmte Verschlüsselungsart anstelle der automatisch ausgewählten benutzen möchten), markieren Sie die Einstellung Jedes Mal fragen. Dadurch haben Sie die komplette Kontrolle darüber, welche Zertifikate während des Surfens benutzt werden.

Zertifikate anzeigen
Klicken Sie auf "Zertifikate anzeigen", um die gespeicherten Zertifikate einzusehen, neue Zertifikate zu importieren, oder um alte Zertifikate zu sichern oder zu löschen.

Kryptographie-Module verwalten
Kryptographie-Module können Verbindungen verschlüsseln und entschlüsseln, sowie Zertifikate und Passwörter speichern. Falls Sie ein anderes Kryptographie-Modul als das in Firefox benutzen müssen oder um Ihr Master-Passwort zu ändern, klicken Sie auf Kryptographie-Module verwalten...

Revocation-Listen
Verifizierung
Validierung stellt sicher, dass Zertifikate in Firefox nicht veraltet sind.

CRL
Firefox kann CRLs (Certificate Revocation Lists) benutzen, um sicherzustellen, dass Ihre Zertifikate nicht ungültig sind. Falls Sie ein CRL hinzufügen möchten oder Ihre bereits installierten CRLs einsehen möchten, klicken Sie auf CRLs verwalten. 

OSCP
(Online Certificate Status Protocol) ermöglicht es, dass Zertifikate jedes Mal, wenn Sie betrachtet oder benutzt werden, validiert werden. Firefox verwendet OSCP standardmässig nicht. Aber wenn Sie es aktivieren möchten, können Sie das hier tun. Sie werden dies wohl nur ändern müssen, falls Ihre Internet-Umgebung das verlangt.

Versteckte Einstellungen

Zusätzlich zu den Einstellungen, die Sie im Einstellungsmenü durchführen können, gibt es noch eine ganze Menge versteckter Einstellungen, die Sie über about:config anzeigen und bearbeiten können. Es gibt auch einige Erweiterungen die es erlauben die 'versteckten Einstellungen' bequemer als über about:config zu ändern. Beispiele dafür sind: AboutConfig 0.5Configuration Mania





Teilen

Impressum  |   Druckansicht  |   Nach oben  |   © 2017  Talrose.ch
Sie sind hier : Themen / Sicherheitseinstellungen / Einstellungen: Mozilla Firefox

Blog

Spendenkonto

Bankverbindung...

Gästebuch

Gaestebuch

Banner

Kinder-im-Internet.ch Jugendschutz und Prävention \“Plattform der Internet-Prävention für Eltern, Jugendliche und Kinder \”

News - Feed

RSS-Feed Kinder im Internet

Facebook



Teilen

Google Plus